Sorgerecht

vernachlässigt © depositphotos.com, 160058312, photographee.eu
Mannheim - Mutter vernachlässigt Kinder

Der Vater und die Großeltern zweier Schulkinder hatten nach der Trennung den Verdacht, dass die Mutter sich nicht ausreichend um die beiden 6- und 8-jährigen kümmert und ihr gewichtiges Fehlverhalten im Alltag vorzuwerfen sei, von mangelhafter Ernährung bis hin zu Vernachlässigungen sowie Verletzung der Aufsichtspflicht und Körperverletzungen durch Schläge. Dies sollte durch Beobachtungen durch die Detektei acinus – die freundlichen Kriminalisten, Detektiv-Büro Mannheim, im öffentlichen Raum festgestellt und dokumentiert werden. Was in der Wohnung passiert kann aus Datenschutzgründen nicht herangezogen werden.

Tatsächlich konnte dokumentiert werden, dass die Mutter offenbar täglich verschlief und dann mit den Kindern die ca. 2 Kilometer zur Schule jeden Tag im Dauerlauf zurücklegen musste, rote Ampeln ignorierte, die Kinder sogar auf dem Schulweg ohrfeigte und täglich nach der Schule ohne Abwechslung mit ihnen zu einem Fastfood Restaurant ging, wobei es auch hier zu Handgreiflichkeiten kam.

Abends ging die Mutter oft stundenlang weg, häufig bis nach Mitternacht, und ließ die beiden alleine zu Hause. Das Ergebnis der Beobachtungen wird jetzt in die familienrechtliche Auseinandersetzung wegen dem Sorgerecht eingebracht. Man muss das Ergebnis abwarten.

Wir lösen auch ihr Problem über die reine Ermittlungstätigkeit hinaus. Sprechen Sie uns vertrauensvoll an.

Ihr Ansprechpartner

Nikolaus Dieter Klären

Dipl. Verwaltungswirt (FH)
Kriminalhauptkommissar i.R.

Geschäftsführer der
Detektei acinus - die freundlichen Kriminalisten GmbH

 
Rufen Sie uns an:

kostenlose 24h Hotline
0800 6668889

Einsatzleitung
0175 5698390