Sorge um Wohl des Kindes

Kindermädchen © depositphotos.com, 11856947, photobac, Junge Frau und ihr Sohn Spaß zusammen
Frankfurt - Kindermädchen in kriminelle Kreise verstrickt

Ein Ärztehepaar hat für die kleine Tochter ein Kindermädchen organisiert und fand eine junge Asiatin, die ein gepflegtes Erscheinungsbild hatte, gut deutsch sprach und einen insgesamt guten Eindruck machte.

Aufgrund einiger Beobachtungen war jedoch der Verdacht aufgekommen, dass sie Verbindungen zu kriminellen Kreisen und insbesondere zum Rotlichtmilieu hatte.

Dies wurde durch die Mitarbeiter der Detektei acinus – die freundlichen Kriminalisten GmbH, Frankfurt, gezielt überprüft und fand sich in vollem Umfang bestätigt.

Bis zu ihrer Wandlung zum Kindermädchen war die Frau im horizontalen Gewerbe tätig und verkehrte in ihrer Freizeit im hochkriminellen Milieu.

Dies war Anlass für die Auftraggeber, sich von der Frau zu trennen, denn man sorgte sich um das Wohl des Kindes.

Wir lösen auch ihr Problem über die reine Ermittlungstätigkeit hinaus. Sprechen Sie uns vertrauensvoll an:

  • 08.09.2017

Ihr Ansprechpartner

Nikolaus Klären

Nikolaus Dieter Klären

Dipl. Verwaltungswirt (FH)
Kriminalhauptkommissar i.R.

Geschäftsführer der
Detektei acinus - die freundlichen Kriminalisten GmbH

 
Rufen Sie uns an:

0800-6668889

SWR Mensch Leute: Klarer Fall für Klären

SWR Mensch Leute: Klären ermittelt